Kategorien
8. Jgst Musik

Dur und Moll

Hier erfährst Du alles über die Tongeschlechter Dur und Moll.

Dur und Moll bezeichnen wir in der Musik als Tongeschlechter. Sie haben in der abendländischen Musik – also der Musik, mit der wir alle in unserer Gegend groß geworden sind – den „Beigeschmack“ von fröhlich und traurig.

Das Kinderlied „Alle meine Entchen“ steht zum Beispiel in Dur:

Würde man das Lied allerdings in Moll spielen, würde es für uns viel trauriger klingen als vorher. Beachte, das dabei weder das Tempo, noch der Anfangs- und Schlusston verändert wird.


Sieh Dir nun das folgende Video mitsamt der Aufgaben darin an. Hier wird nochmal alles ganz genau erklärt.

Mit dem folgenden Hilfsmittel, kannst Du Dir jede Tonleiter, egal ob Moll oder Dur, erschließen. Ziehe einfach die Schablone an zum Anfangston in der Reihe. Dann kannst Du die restlichen Töne ablesen.